Abmahnung von Rechtsanwalt Schärfer iAv Kerstin Stork

Kerstin Stork lässt derzeit durch Rechtsanwalt Schäfer abmahnen.

Worum geh es bei der Abmahnung des Rechtsanwalts Schäfer?

Bei der Abmahnung des Rechtsanwalts Schäfer geht es darum, dass bei einem Testkauf auf Amazon mutmaßlich Nachahmungsprodukte statt Originalware geliefert wurden. Daher wird dem Abgemahnten vorgeworfen Plagiate von Produkten der Marke “Oral-B” angeboten zu haben. Die Zahnbürsten wurden sowohl über Amazon als auch über eBay vertrieben.

Was wird in der Abmahnung des Rechtsanwalts Schäfer gefordert?

Wie üblich wird in der Abmahnung von Rechtsanwalt Schäfer die Abgabe einer Unterlassungserklärung gefordert, so wie die Erstattung der Kosten, die aufgrund der Abmahnung und des Testkaufes in Höhe von 859,89 Euro entstanden seien.

Grundsätzlich sollten derartige Forderungen nicht voreilig erfüllt werden. Sollten Sie ebenfalls eine gleichartige Abmahnung erhalten haben, sollten Sie erst einmal Ruhe bewahren. Üblicherweise wird durch juristische Floskeln und hoch angesetzte Gegenstandswerte versucht Druck auf die Abgemahnten auszuüben. Keinesfalls sollten Sie jedoch derartige Abmahnung ignorieren, um vermeidliche Kosten nicht unnötig in die Höhe zu treiben. Vielmehr sollten Sie sich vorerst rechtlich beraten lassen, so dass Sie fristgerecht und angemessen reagieren können.

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie: 030 / 200 590 77 77

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.