Abmahnung durch Daniel Sebastian – „Goodbye Deponia“

Der Berliner Rechtsanwalt Daniel Sebastian wurde von der Deadalic Entertainment GmbH beauftragt Urheberrechtsverletzungen an dem PC-Spiel „Goodbye Deponia“ abzumahnen. So erreichten Betroffene ein Schreiben des Rechtsanwaltes Daniel Sebastian mit dem der Vorwurf des illegalen Filesharing.

Warum habe ich eine Abmahnung erhalten? Was ist eine Abmahnung?

Zu beachten bei den Filesharing-Abmahnungen ist, dass nicht etwa das Herunterladen der geschützten Werke das gerügte Verhalten darstellt, die Verletzungshandlung ist hierbei das Anbieten zum Download in einem Peer-to-Peer Netzwerkes (Filesharing). In der Regel ist bei Filesharing Netzwerke wie zum Beispiel eMule, bitTorrent und BearShare besondere Vorsicht geboten, da durch das Herunterladen von Dateien auf derartigen Seiten gleichzeitig bereits auf dem eigenen Rechner befindliche Inhalte automatisch anderen Nutzern zum Download angeboten werden. Dieses zur Verfügung stellen (anbieten) ist jedoch ein urheberrechtlich geschütztes Recht des Urhebers bzw. des Rechteinhabers und stellt daher, soweit dies ohne Einwilligung erfolgte, bereits eine Urheberrechtsverletzung dar.

Die Abmahnung ist dann eine Reaktion auf eine derart begangene Rechtsverletzung des PC-Spiels „Goodbye Deponia“. Sie beinhaltet zum einen die Aufforderung künftig nicht mehr die Rechte des betroffenen Urhebers bzw. Rechteinhabers zu beeinträchtigen und bietet zum anderen die Möglichkeit die Angelegenheit außergerichtlich beizulegen. Der Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert den Betroffen im Namen seiner Mandantschaft zu folgenden Handlungen auf:

  • Dauerhafte Löschung der abgemahnten Datei
  • Abgabe der beigefügten Unterlassungserklärung innerhalb der gesetzten Frist
  • Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrags in Höhe von 1250,00 Euro , der sich aus Rechtsanwaltsgebühren und Schadensersatz zusammensetzt

Wie reagiere ich am besten auf eine Abmahnung?

Wichtig ist, dass Sie in jedem Fall auf die erhaltene Abmahnung reagieren. Denn andernfalls besteht die Gefahr, dass gegen Sie vor Gericht eine einstweilige Verfügung erwirkt wird. Es ist zu empfehlen die Abmahnung vor Kontaktaufnahme mit der Gegenseite oder einer Zahlung von einem im Urheber- und Internetrecht spezialisierten Rechtsanwalt überprüfen lassen. Dieser kann Ihnen Auskunft über bestehende Verteidigungsmöglichkeiten geben. Zudem sollte keinesfalls die beigefügte Unterlassungserklärung unterzeichnet werden, da diese zu weitgehend ist. Stattdessen sollten Sie eine sogenannte „modifizierte Unterlassungserklärung“ abgeben, die sich auf die notwendigen Angaben beschränkt.

Sollten Sie ebenfalls eine Filesharing-Abmahnung von dem Rechtsanwalt Daniel Sebastian wegen einer Urheberrechtsverletzung an dem PC-Spiel „Goodbye Deponia“ erhalten haben, können Sie uns gerne unter der Telefonnummer: 030 – 200 590 77 77 in einem kostenlosen Erstgespräch Ihren Fall schildern, um eine anwaltliche Ersteinschätzung zu erhalten. Gerne können Sie auch das auf dieser Website vorhandene Kontaktformular ausfüllen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, Ihr Abmahnhelfer.de Team!

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie: 030 / 200 590 77 77

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.