Abmahnung durch Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller wegen „Sweethearts anal part 6“

Im Auftrag der Rechtinhaberin M.I.C.M. MIRCOM International Content Management mahnen derzeit die Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller Anschlussinhaber wegen vermeintlichen Urheberrechtsverletzungen an dem Film „Sweethearts anal part 6“.

Warum habe ich eine Abmahnung erhalten?

Der Vorwurf des Schreibens lautet illegales Filesharing. Das heißt, dass den betroffenen Anschlussinhabern zu Last gelegt wird durch einen widerrechtlichen Upload des aus dem Erwachsenenberiech stammenden Filmes „Sweethearts anal part 6“ das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung verletzt habe. Gemäß §19a UrhG steht das Recht ein Werk öffentlich zugänglich zu machen dem Urheber beziehungsweise der Rechtsinhaberin zusteht.

Aufgrund einer derart begangenen Rechtsverletzung an dem Film „Sweethearts anal part 6“ seien der Rechtinhaberin M.I.C.M. MIRCOM International Content Management Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche entstanden. Diese Ansprüche machen die Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller in ihrem Schreiben wegen einer vermeintlichen Urheberrechtsverletzung an dem Film „Sweethearts anal part 6“ geltend. Der Betroffene wird daher, wie bei Filesharing-Abmahnungen üblich, aufgefordert eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben sowie einen Abgeltungsbetrag in Höhe von 915,00 Euro zu zahlen.

Wie reagiere ich am besten auf eine Abmahnung?

Wenn auch Sie eine Abmahnung der Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller wegen einer Urheberrechtsverletzung an dem Film „Sweethearts anal part 6“ erhalten haben, so ist es empfehlenswert folgenden Handlungsempfehlungen zu beachten:

  1. Nicht voreilig zahlen!
  2. Nichts unterschreiben!
  3. Keinen Kontakt mit der Gegenseite aufnehmen!
  4. Anwalt fragen!
  5. Frist einhalten!

Ignorieren Sie nicht lediglich die Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung an dem Film „Sweethearts anal part 6“. Ein derartiges Verhalten hat in der Regel nur zur Folge, das gegen Sie ein mit weiteren nicht unerheblichen Kosten verbundenes einstweiliges Verfügungsverfahren in die Wege geleitet wird.

Suchen Sie stattdessen einen im Urheber- und Internetrecht spezialisierten Rechtsanwalt auf. Dieser kann Sie dann auf gegebenenfalls bestehende Verteidigungsmöglichkeiten aufzeigen.

So kann unter Umständen die Möglichkeit bestehen die Zahlungsaufforderung zumindest anteilig zurückzuweisen. Diese ist insbesondere dann in Betracht zu ziehen, wenn eine ernsthafte Möglichkeit besteht, dass der Anschlussinhaber nicht selbst, sondern ein eigenverantwortlicher Dritter die Urheberrechtsverletzung an dem Film „Sweethearts anal part 6“ veranlasst hat. Denn dann kann eine Täterhaftung ausgeschlossen werden. Auch wenn dann noch eine sogenannte Störerhaftung in Betracht kommt, ist ein Störer regelmäßig nicht schadensersatzpflichtig. Gegen diesen kann „nur“ der Ersatz der angefallenen Rechtsverfolgungskosten weiterverfolgt werden.

Um eine gegebenenfalls bestehende Verhandlungsbasis nicht zu Nichte zu machen, sollte daher weder die meist beigefügte vorformulierte Unterlassungserklärung vorschnell Abzugeben noch den geforderten Betrag ohne vorherige rechtliche Beratung zu begleichen. Denn zwar wurde regelmäßig durch ein Ermittlungsunternehmen die IP-Adresse dem Internetanschluss des Abgemahnten zugeordnet jedoch kann nicht dadurch festgestellt werden, wer nun wirklich die Urheberrechtsverletzung an dem Film „Sweethearts anal part 6“.

Bei dem Erhalt einer Abmahnung durch die Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller bieten wir ihnen an uns unter der Telefonnummer: 030 – 200 590 77 77 in einem Erstgespräch Ihren Fall schildern, um eine anwaltliche Ersteinschätzung zu erhalten. Gerne können Sie auch das auf dieser Website vorhandene Kontaktformular ausfüllen.

Bei gewünschter Diskretion kann auch ein weitergehender Schriftverkehr ausschließlich per E-Mail geführt werden.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, Ihr Team von abmahnhelfer.de!

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie: 030 / 200 590 77 77

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.