Waldorf Frommer Abmahnung für American Sniper

Derzeit mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer vermehrt im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen Urheberrechtsverletzung an dem Film „American Sniper – Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle“ ab.

Darum geht es in American Sniper

Chris Kyle ist Mitglied der Navy SEALs und gilt als bester Scharfschütze der US-Armee. Er wird mit dem Auftrag in den Irakkrieg geschickt, seine Kameraden zu beschützen. Um unzählige Leben von US-Soldaten zu retten, muss er seine Gegner töten. Bei seinen Feinden spricht sich Chris Ruf schnell rum und es wird ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt. Sein Beruf als Navy SEAL belasten auch Chris Leben in den USA. Obwohl er versucht, ein guter Ehemann zu sein, fällt es Chris schwer seine Ehe zu seiner Frau Taya aufrecht zu erhalten. Insgesamt fliegt er vier Mal zu Einsätzen in den Irak, die deutliche Spuren bei Chris hinterlassen. Nach seiner Rückkehr in die USA folgt Kyles wahrer Absturz. Von den Menschen wird er als Held und Legende gefeiert, doch die Erlebnisse aus dem Krieg lassen ihn nicht mehr los und er leidet immer mehr unter den schrecklichen Erinnerungen, die ihn Nacht für Nacht verfolgen.

Was wirft Waldorf Frommer dem Abgemahnten vor?

Dem Abmahnschreiben zu Folge soll der Adressat den Film „American Sniper – Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle“ über eine Internettauschbörse öffentlich zugänglich gemacht und zum Download angeboten haben. Darin liege eine Verletzung der Urheberrechte der Warner Bros. Entertainment GmbH.

Welche Forderungen stellt Waldorf Frommer?

In erster Linie wird der Empfänger der Abmahnung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassung aufgefordert. Außerdem soll er eine pauschale Schadensersatzsumme von 915 Euro zur außergerichtlichen Streitbeilegung zahlen.

Ist die Abmahnung gerechtfertigt?

Ob die Abmahnung von Waldorf Frommer gerechtfertigt ist, kann nicht pauschal gesagt werden. Es muss der konkrete Einzelfall geprüft werden. In der Regel ist der Inhaber des Internetanschlusses, über welchen die Rechtsverletzung stattgefunden haben soll, Adressat des Abmahnschreibens. Doch der Anschlussinhaber ist nicht in jedem Fall auch gleichzeitig Täter der Rechtsverletzung. Eine Rechtsverletzung kann auch über Dritte stattfinden. Ob und inwieweit der Anschlussinhaber dann haftet, muss ebenfalls separat festgestellt werden. Daher muss letztlich immer eine Einzelfallüberprüfung stattfinden. Ein Vorgehen auf eigene Faust gegen die Abmahnung ist daher weniger ratsam.

Abmahnung von Waldorf Frommer erhalten – Was nun?

Wenn sie eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen Urheberrechtsverletzung an dem Film „American Sniper – Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle“ erhalten haben, verfallen sie nicht in Panik und handeln sie keinesfalls unüberlegt.

Für das weitere Vorgehen beachten sie einfach folgende 5-Punkte-Regel:

  1. Unterschreiben sie nichts!
  2. Keine Anrufe bei der Gegenseite, wenn sie nicht vorher durchdacht sind!
  3. Rufen sie uns an –Ihnen steht ein Anwalt zur kostenlosen Erstberatung zur Verfügung
  4. Montag bis Freitag zwischen 8 und 21 Uhr
  5. Samstag und Sonntag zwischen 9.30 und 18 Uhr

Können noch mehr Abmahnungen von Waldorf Frommer kommen?

Oft beraten wir verunsicherte Mandanten, die mehrere Filme, Musikalben oder Serien heruntergeladen haben. Dann besteht die hohe Wahrscheinlichkeit, dass weitere Folgen einer Serie bzw. weitere Teile eines Films ebenfalls Gegenstand von Abmahnungen werden.

Folgeabmahnungen verhindern

Riskieren Sie keine Folgeabmahnungen und begrenzen Sie Ihre Rechtsanwaltskosten, wenn Sie mehr als einen Film, ein Musikstück oder einen Sampler geladen haben. Viele Mandanten, die zuvor noch nie eine Abmahnung erhalten haben, bekommen nach der ersten Abmahnung wegen Filesharing weitere, leider oft zahlreiche, Abmahnungen. Gründe sind meistens, dass ein ganzer Sampler in einer Tauschbörse hochgeladen wurde oder bei mehreren Downloads von Einzelfilmen / Musikstücken Ermittlungsfirmen für mehrere Rechteinhaber tätig sind und auch andere Rechteinhaber darüber informiert werden, dass der Abgemahnte auch Rechte an ihren urheberrechtlich geschützten Werken verletzt hat. Die Folge sind weitere kostenintensive Abmahnungen.

Lohnt sich die Einschaltung eines Rechtsanwaltes?

Wer eine Abmahnung erhält, wird sich fragen, ob es sich lohnt einen Rechtsanwalt einzuschalten oder ob die Einschaltung die Sache am Ende noch teurer macht. Um es vorwegzunehmen: Bisher konnten wir in fast allen Fällen durch Reduzierung oder komplette Verweigerung der Zahlung die Kosten unserer Mandanten trotz unseres pauschalen Honorars reduzieren.

Beratungshilfeschein bei Abmahnungen durch die Kanzlei Waldorf Frommer

Das Team von Abmahnhelfer.de verteidigt seit Jahren erfolgreich Mandaten gegen Filesharing-Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer. Wir bieten Ihnen an, uns in einem kostenlosen Erstgespräch die Einzelheiten mitzuteilen. Sodann werden Ihnen unsere Rechtsanwälte Wege aufzeigen, wie die Abmahnung in Ihrem Fall am besten abgewehrt werden kann. Durch einheitliche Pauschaltarife sind wir in der Lage, unsere Leistungen zu fairen Preisen anzubieten. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie: 030 / 200 590 77 77

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.