Filesharing-Abmahnung Frommer Legal: “Alita: Battle Angel”

Viele Rechteinhaber aus der Filmbranche lassen die Nutzung ihrer Werke in Tauschbörsen von Abmahnkanzleien abmahnen. Die Münchener Kanzlei Frommer Legal verschickt zurzeit Filesharing-Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen am Film “Alita: Battle Angel”. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, den Film in Filesharing-Netzwerken zum Download angeboten zu haben. Wer eine solche Abmahnung bekommt, sollte sie erst prüfen lassen, bevor er reagiert.

Der Film “Alita: Battle Angel”

Filesharing-Abmahnung Frommer Legal (Waldorf Frommer): Alita: Battle Angel

“Alita: Battle Angel” ist ein US-amerikanischer Actionfilm des Regisseurs Robert Rodriguez aus dem Jahr 2019, eine Realverfilmung des japanischen Mangas “Battle Angel Alita” von Yukito Kishiro. Der Cyborg-Film kam am 14. Februar 2019 in die deutschen Kinos.

Die Handlung: Im Jahr 2563 gibt es auf der Erde nur noch die Stadt Zalem. Cyborg Alita (Rosa Salazar) wurde von Dr. Ido (Christoph Waltz) als Kämpferin programmiert. Sie soll den Teufelskreis aus Tod und Zerstörung auf dem blauen Planeten durchbrechen, muss dafür allerdings selbst kämpfen und töten. Alita wird ein Hunter-Warrior und erkennt, dass das Kämpfen ihre Bestimmung ist.

Was fordert Frommer Legal?

Der Abgemahnte soll den Film “Alita: Battle Angel” im Internet in einem Filesharing-Netzwerk zum Download bereitgestellt haben. Für diesen Urheberrechtsverstoß verlangt Frommer Legal die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. Außerdem werden ein Lizenzschadensersatz und die Erstattung der außergerichtlichen Rechtsanwaltskosten gefordert.

Gegen Abgabe der Unterlassungserklärung und die Zahlung einer Vergleichssumme bietet Frommer Legal eine außergerichtliche Einigung mit dem Inhaber der Urheberrechte an. Für den Fall, dass die im Abmahnschreiben angegebene Frist nicht eingehalten wird, drohen die Rechtsanwälte mit der Ergreifung gerichtlicher Hilfe. Doch keine Panik, Betroffene sind den Abmahnern nicht schutzlos ausgeliefert.

Filesharing-Abmahnung wegen “Alita: Battle Angel” erhalten?

Wenn Sie eine Filesharing-Abmahnung erhalten haben, bewahren Sie Ruhe, aber ignorieren Sie die Abmahnung auf keinen Fall. Auch wenn die Abmahnung ungerechtfertigt ist, kann Frommer Legal sonst eine einstweilige Verfügung beantragen, um die Ansprüche des Rechteinhabers gerichtlich durchzusetzen. Wir empfehlen Ihnen:

  • Nehmen Sie keinen Kontakt zur abmahnenden Kanzlei auf.
  • Unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht ungeprüft.
  • Zahlen Sie die geforderte Summe nicht ohne vorherige Prüfung.
  • Legen Sie mit anwaltlicher Unterstützung Widerspruch ein.

Nicht ohne anwaltliche Beratung zahlen oder unterschreiben!

Bevor Sie auf die Abmahnung der Kanzlei Frommer Legal reagieren, sollte geprüft werden, ob überhaupt eine Rechtsverletzung vorliegt. Selbst wenn Sie den Download des Films “Alita: Battle Angel” selbst vorgenommen haben, lohnt es sich in vielen Fällen, gegen die Abmahnung von Frommer Legal vorzugehen. Oft können auf diese Weise zumindest die Kosten reduziert werden.

Die auf Filesharing-Abmahnungen spezialisierten Anwälte der Verbraucherschutzkanzlei VON RUEDEN vertreten seit vielen Jahren Mandanten, die solche Abmahnungen erhalten haben. Unsere erfahrenen Rechtsanwälte beraten Sie gern. Nutzen Sie unser kostenloses Erstgespräch: Unser Ziel ist es, dass Sie deutlich weniger oder gar nichts zahlen müssen. Sie erreichen uns telefonisch unter der 030 – 200 590 77 77. Kontaktieren Sie uns: Wir sind gern für Sie da!

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie: 030 / 200 590 77 77

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.