Filesharing-Abmahnung für PC-Spiele von Kalypso Media durch Nimrod

Wurden Sie von der Kanzlei Nimrod wegen unerlaubtem Filesharing von "Tropico 6" oder "Railway Empire" abgemahnt?

Die Nimrod Rechtsanwälte aus Berlin verschicken derzeit Abmahnungen im Auftrag der Kalypso Media Group wegen Urheberrechtsverletzungen auf Filesharing-Plattformen. Konkret geht es um die beiden PC-Spiele “Tropico 6” und “Railway Empire”.

Die Politik- und Wirtschaftssimulation “Tropico 6” wurde 2019 zunächst für den PC veröffentlicht; später für die Konsolen Playstation 4 und Xbox One. Die Version für die Nintendo Switch folgte Ende 2020. Im sechsten Teil des Aufbaustrategiespiels übernimmt der Spieler wieder als Diktator El Presidente die Herrschaft über einen Karibikstaat. Dieses Mal regiert er aber nicht nur eine Insel, sondern gleich ein ganzes Inselarchipel. Als Staatsmann muss der Spieler seine Republik durch vier Epochen führen, Brücken bauen, Transportwege nutzen, seinen Palast erweitern und dabei die Wirtschaft, die internationale Politik und die Interessen seines Volkes im Auge behalten.

Die Wirtschaftssimulation “Railway Empire” kam für den Computer und die Konsolen Playstation 4 und Xbox One Anfang 2018 auf den Markt; 2020 folgte die Nintendo Switch-Version. Der Spieler führt ein Eisenbahnunternehmen von 1830 bis in die 1930er-Jahre durch die amerikanische Geschichte. Er muss Streckennetze verlegen, Personal anstellen und aus mehr als 40 historisch korrekten Lokomotiven und 30 Wagons mit ihren Vor- und Nachteilen wählen. “Railway Empire” verfügt über unterschiedliche Spielmodi wie den Kampagnen- und Szenariomodus oder dem Modellbaumodus zum freien Bauen mit unbegrenztem Geld.

Diese Forderungen stellt Nimrod in der Abmahnung

Die durch illegale Down- und Uploads entstehenden finanziellen Schäden versuchen Spieleentwickler und Rechteinhaber zu kompensieren, indem sie diejenigen, die die Software anderen auf Tauschbörsen unerlaubt anbieten, abmahnen.

Im Auftrag von Kalypso Media verlangt die Kanzlei Nimrod folgendes vom angeblichen Verursacher des Schadens, dem Anschlussinhaber:

  • Die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. Damit soll sichergestellt werden, dass der Abgemahnte “Tropico 6” oder “Railway Empire” Dritten nicht mehr unerlaubt zur Verfügung stellt.
  • Die Zahlung eines Schadensersatzes an Kalypso Media und die Anwaltskosten der Kanzlei Nimrod. Die Gesamtsumme beläuft sich auf 850 Euro pro PC-Spiel.
  • Die vollständige Entfernung des wegen Filesharing abgemahnten Computerspiels vom PC und der jeweiligen Internettauschbörse.

Was nach einer Nimrod-Abmahnung zu tun ist

Abgemahnte sollten davon absehen, die Unterlassungserklärung zu unterzeichnen. Mit dieser gehen sie einen lebenslangen Vertrag mit Kalypso Media ein, der bei jedem weiteren Verstoß Geldstrafen von bis zu 5.000 Euro zur Folge hat.

Reagieren Sie innerhalb der gesetzten Fristen auf das Abmahnschreiben, um eine außergerichtliche Einigung zu erreichen. Trifft der Tatvorwurf auf Sie nicht zu, sollten Sie Widerspruch einlegen und überlegen, wer als Verantwortlicher in Frage kommt.

Ein Rechtsanwalt kann die Abmahnung prüfen und einschätzen, ob überhaupt eine Verpflichtung besteht. Mit einer modifizierten Unterlassungserklärung und in Verhandlungen mit der Kanzlei Nimrod kann er die Abmahnsumme deutlich reduzieren und das Beste für den Abgemahnten herausholen.

Wurden Sie von der Kanzlei Nimrod wegen unerlaubtem Filesharing von “Tropico 6” oder “Railway Empire” abgemahnt? Profitieren Sie von der kostenlosen Ersteinschätzung der Verbraucherrechtskanzlei VON RUEDEN. Wir prüfen Ihre Abmahnung unverbindlich und sprechen mit Ihnen über mögliche Optionen, um die Abmahnung abzuwehren oder zumindest abzumildern. Rufen Sie uns unter der 030 – 200 590 77 77 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular und wir helfen Ihnen.

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie: 030 / 200 590 77 77

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.