Daniel Sebastian mahnt den Titel „Capsize” von Frenship & Emily Warren ab

Aktuell mahnt der Berliner Rechtsanwalt Daniel Sebastian wegen Urheberrechtsverletzung an dem Titel „Capsize” von Frenship & Emily Warren ab.

Warum mahnt Daniel Sebastian ab?

Im Auftrag der DigiRights Administration GmbH rügt Daniel Sebastian eine Urheberrechtsverletzung. Dem Abgemahnten wird in dem Schreiben vorgeworfen, den Titel „Capsize” von Frenship & Emily Warren mittels Filesharing auf einer Internettauschbörse unberechtigterweise öffentlich zur Verfügung gestellt und dadurch eine Urheberrechtsverletzung begangen zu haben.

Das sind die Forderungen von Daniel Sebastian

Daniel Sebastian fordert im Rahmen der Abmahnung die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung durch den Betroffenen. Daneben soll der Adressat des Schreibens einen pauschalen Vergleichsbetrag in Höhe von 600 Euro zahlen.

Ergeht die Abmahnung zu Recht?

Als Betroffener fragt man sich natürlich, ob die erhaltene Abmahnung überhaupt gerechtfertigt ist. Das kann man pauschal aber nicht sagen. Empfänger von Abmahnschreiben sind regelmäßig die Inhaber eines Internetanschlusses, über welchen die angebliche Rechtsverletzung stattgefunden haben soll. Aber nicht immer ist der Inhaber des Internetanschlusses automatisch auch der Täter der Rechtsverletzung. In Betracht kommt auch, dass ein Dritter die Rechtsverletzung begangen hat. Ob und in welchem Umfang der Anschlussinhaber für die Verletzungen Dritter haftet muss ebenfalls gesondert geprüft und festgestellt werden. Daher bedarf es letztlich immer einer konkreten Einzelfallbetrachtung. Ein Vorgehen im Alleingang gegen die Abmahnung ist also eher nicht zu empfehlen.

Abmahnung von Daniel Sebastian erhalten – Was nun?

Wenn sie eine Abmahnung der Kanzlei Daniel Sebastian mit dem Vorwurf der Urheberrechtsverletzung an dem Musiktitel „Capsize” von Frenship & Emily Warren erhalten haben, sollten sie diese keinesfalls ignorieren und nicht unüberlegt handeln.

Für das weitere Vorgehen können sie sich an der folgenden 5-Punkte-Regel orientieren:

  1. Bleiben sie ruhig und verfallen sie nicht in Panik.
  2. Unterschreiben sie zunächst nichts. Wenn sie die Unterlassungserklärung unterschreiben, kommt das einem Schuldeingeständnis gleich und sie müssen in jedem Fall zahlen!
  3. Achten sie auf die angegebenen Fristen und suchen sie rechtzeitig einen Anwalt auf.
  4. Lassen sie die Abmahnung durch den Anwalt überprüfen. Ein Anwalt kann ihnen dann auch beim weiteren Vorgehen behilflich sein.
  5. Nehmen sie nicht auf eigene Faust Kontakt zu dem Abmahner auf.

Können Folgeabmahnungen von Daniel Sebastian kommen?

Wenn mehrere Filme, Musikalben oder Serien heruntergeladen wurden besteht die Gefahr, dass weitere Folgen einer Serie, weitere Teile eines Films oder weitere Musiktitel eines Samplers ebenfalls abgemahnt werden.
Viele Mandanten, die zuvor noch nie eine Abmahnung erhalten haben, bekommen nach der ersten Abmahnung wegen Filesharing weitere, leider oft zahlreiche, Abmahnungen. Grund dafür ist häufig, dass ein ganzer Sampler in einer Tauschbörse hochgeladen wurde oder bei mehreren Downloads von Filmen oder Musikstücken Ermittlungsfirmen für mehrere Rechteinhaber tätig sind und auch andere Rechteinhaber darüber informiert werden, dass der Abgemahnte auch Rechte an ihren urheberrechtlich geschützten Werken verletzt hat. Folge sind dann weitere kostenintensive Abmahnungen.

Lohnt sich die Einschaltung eines Rechtsanwaltes?

Als Empfänger einer Abmahnung stellt sich die Frage, ob sich die Einschaltung eines Rechtsanwalts lohnt oder ob dadurch nicht nur noch mehr Kosten entstehen. Um es vorwegzunehmen: Bisher konnten wir in fast allen Fällen durch Reduzierung oder komplette Verweigerung der Zahlung die Kosten unserer Mandanten trotz unseres pauschalen Honorars reduzieren.

Das Team von Abmahnhelfer.de verteidigt seit Jahren erfolgreich Mandaten gegen Filesharing-Abmahnungen der Kanzlei Daniel Sebastian. Wir bieten Ihnen an, uns in einem kostenlosen Erstgespräch die Einzelheiten mitzuteilen. Sodann werden Ihnen unsere Rechtsanwälte Wege aufzeigen, wie die Abmahnung in Ihrem Fall am besten abgewehrt werden kann. Durch einheitliche Pauschaltarife sind wir in der Lage, unsere Leistungen zu fairen Preisen anzubieten. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie: 030 / 200 590 77 77

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.