Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer: The Silence

Aktuell verschickt die für Abmahnungen bei Urheberrechtsverletzungen bekannte Münchener Kanzlei Waldorf Frommer Abmahnungen im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH. Dieses Mal mahnt sie das Filesharing des post-apokalyptischen Horrorfilms The Silence ab.

Filesharing-Abmahnung: The Silence

The Silence: Abmahnung wegen Filesharing von Waldorf Frommer erhalten?

Die deutsch-amerikanische Produktion des Regisseurs John R. Leonetti wurde im April 2019 auf der Streaming-Plattform Netflix veröffentlicht. Der Film The Silence handelt von durch Urzeitparasiten mutierte Fledermauswesen mit sehr gutem Gehör, die alles, was Geräusche macht, angreifen. Insofern es sich dabei um Säugetiere oder Menschen handelt, dienen diese nach ihrem Tod als Brutstätte für die Wesen. Auch die gehörlose Ally und ihre Familie werden angegriffen. Da sie der Gebärdensprache mächtig sind, können sie still kommunizieren und ihr Überleben vorerst sichern.

Dem Adressaten der Abmahnung wird vorgeworfen, den Film The Silence im Internet kostenlos zum Download angeboten zu haben. Der Adressat solcher Filesharing-Abmahnungen ist immer der Anschlussinhaber des Internetanschlusses, von dem aus die Datei zum Filesharing bereitgestellt wurde. Die Rückverfolgung zum Anschlussnehmer erfolgt auf Nachfrage beim Provider über dynamische IP-Adressen. Nicht immer ist der Abgemahnte auch tatsächlich derjenige, der die Rechtsverletzung zu verantworten hat – jeder, der den Internetanschluss nutzt, kommt infrage.

Waldorf Frommer fordert vom Abgemahnten, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung zu unterschreiben, die dem Schreiben bereits als Muster beiliegt. Außerdem macht die Kanzlei folgende Ansprüche geltend:

  • für den Lizenzschaden einen Schadensersatz von 700 Euro sowie
  • 215 Euro für außergerichtliche Anwaltskosten

Wie durch Waldorf Frommer The Silence-Abgemahnte reagieren sollten

Auf keinen Fall sollten Adressaten der Abmahnung die beigefügte Unterlassungserklärung unterschreiben, da diese eine 30-jährige Bindung nach sich zieht. Auch der Geldbetrag von 915 Euro sollte nicht voreilig gezahlt werden.

Wenn der Anschlussinhaber nicht für die Rechtsverletzung am Film The Silence verantwortlich ist, stehen die Chancen gut, der Abmahnung zu entgehen. Allerdings sollte die Abmahnung keinesfalls einfach ignoriert werden. Eine nicht fristgerechte Reaktion auf die Abmahnung beziehungsweise gar keine Reaktion kann ein kostspieliges Verfügungsverfahren vor dem zuständigen Landgericht zur Folge haben.

Wir raten Ihnen, sich anwaltliche Hilfe zu holen, wenn Sie eine Abmahnung von Waldorf Frommer wegen The Silence erhalten haben. In einer kostenlosen Erstberatung können wir, die erfahrenen Anwälte der Verbraucherrechtskanzlei VON RUEDEN, Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, um die Abmahnung abzuwehren.

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie: 030 / 200 590 77 77

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.