Filesharing “Midsommar”: Abmahnung der Kanzlei Frommer Legal

Filesharing-Abmahnung von Frommer Legal wegen des Films Midsommar

Zurzeit verschicken die Münchener Rechtsanwälte von Frommer Legal Filesharing-Abmahnungen mit dem Vorwurf der Urheberrechtsverletzung am Film “Midsommar – Das Böse wird ans Licht kommen”. Der abgemahnte Anschlussinhaber soll den US-amerikanisch-schwedischen Horrorfilm auf einer Internettauschbörse anderen Usern illegal zum Download bereitgestellt haben.

In “Midsommar”, der ab September 2019 in den deutschen Kinos lief, macht sich eine Gruppe amerikanischer Studenten auf den Weg in die schwedische Provinz. In der ländlichen Idylle wollen sie zusammen mit den Bewohnern eines kleinen Dorfes die traditionellen Feierlichkeiten zur Sommersonnenwende begehen. Schnell merken die Freunde, dass das nur alle 90 Jahre stattfindende und neun Tage andauernde Fest alles andere als traditionell ist: Unheimliche, verstörende und groteske Rituale lassen den Urlaub zu einem wahren Alptraum werden.

Frommer Legal-Abmahnung: Die Forderungen

Aufgrund der angeblich begangenen Rechtsverletzung soll der Anschlussinhaber, über dessen Internetanschluss “Midsommar” unerlaubterweise auf einer Tauschbörse geteilt wurde, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben. Diese liegt dem Abmahnschreiben bereits bei.

Außerdem macht die Kanzlei Frommer Legal zur außergerichtlichen Klärung einen Lizenzschadensersatz und die Erstattung der Anwaltskosten geltend. Dabei geht es insgesamt um eine Vergleichssumme von 935,80 Euro.

Von Frommer Legal wegen “Midsommar”-Filesharing abgemahnt?

Von einer Filesharing-Abmahnung betroffene Anschlussinhaber sollten zunächst Ruhe bewahren und der Abmahnkanzlei gegenüber keine leichtfertigen Auskünfte erteilen. Nehmen Sie keinen Kontakt zur Kanzlei Frommer Legal auf, begleichen Sie die Geldforderung nicht und unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht!

Zunächst sollte anwaltlich geprüft werden, ob überhaupt eine Verpflichtung für Sie besteht. Wenn nicht, kann die Abmahnung in der Regel ganz abgewehrt werden. Wenn doch, ist die Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung die bessere Lösung. Diese kann ein Anwalt ausarbeiten. Zudem kann er den Vergleichsbetrag in Verhandlungen mit Frommer Legal reduzieren.

Wenn auch Sie eine Abmahnung von Frommer Legal wegen des illegalen Filesharings des Films “Midsommar” erhalten haben, beraten wir, die Verbraucherrechtskanzlei VON RUEDEN, Sie gerne. Profitieren Sie von unserer kostenfreien Ersteinschätzung, in der wir Ihre Abmahnung prüfen und Möglichkeiten für das weitere Vorgehen aufzeigen, um die Abmahnung abzuwehren oder zumindest die Strafe abzumildern. Rufen Sie uns unter der 030 – 200 590 77 77 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular, um sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir helfen Ihnen!

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie: 030 / 200 590 77 77

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.