Frommer Legal: Filesharing-Abmahnung für den Film “The Farewell”

Die Rechtsanwaltskanzlei Frommer Legal aus München lässt gerade Internetnutzern, die angeblich den Film “The Farewell” auf Filesharing-Netzwerken anderen Usern zum Download zur Verfügung gestellt haben, Abmahnungen zukommen. Dem Anschlussinhaber wird ein Verstoß gegen das Urheberrecht am genannten Film zur Last gelegt.

Frommer Legal-Abmahnung "The Farewell"

Die Tragikomödie “The Farewell”, bei der die aus China in die USA emigrierte Lulu Wang Regie führte, kam im Dezember 2019 in die deutschen Kinos. Auch in “The Farewell” ist die recht erfolglose, in New York lebende Schriftstellern Billi Wang vor vielen Jahren mit ihren Eltern aus China ausgewandert. Billi erfährt von ihren Eltern, dass ihre geliebte, in China lebende Großmutter Nai Nai Lungenkrebs im Endstadium hat, was die Familie dieser jedoch verheimlicht. Stattdessen nutzt die Familie die Hochzeitsfeier von Billis Cousin im chinesischen Changchun als Vorwand, sich von der nichtsahnenden Oma zu verabschieden. Aus Angst, Billi könnte Nai Nai mit der Wahrheit konfrontieren, soll diese in den USA bleiben. Billi ignoriert das jedoch und fliegt kurzerhand nach China…

Forderungen aus der Filesharing-Abmahnung von Frommer Legal

Die Rechtsanwälte von Frommer Legal bieten dem abgemahnten Anschlussinhaber an, eine außergerichtliche Einigung zu erzielen. Dafür fordern sie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung einer Vergleichssumme von 935,80 Euro. Der Betrag setzt sich aus dem Lizenzschadensersatz von 700 Euro und den Rechtsanwaltskosten von 235,80 Euro zusammen.

Ignoriert der Abgemahnte die von Frommer Legal gesetzten Fristen, drohen gerichtliche Schritte. Erfahrungsgemäß schreckt die Kanzlei Frommer Legal auch nicht davor zurück, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen.

Was tun nach einer Frommer Legal-Abmahnung wegen Filesharing?

Abgemahnte sollten nicht auf die Forderungen von Frommer Legal eingehen, ohne dass die Abmahnung zuvor geprüft wurde. Ein auf Filesharing spezialisierter Anwalt kann die Abmahnung prüfen und feststellen, ob überhaupt eine Verpflichtung für den Abgemahnten besteht. In vielen Fällen sind solche Filesharing-Abmahnungen, die massenhaft verschickt werden, angreifbar.

Ein Anwalt kann die Ansprüche aus der Abmahnung ganz zurückweisen oder zumindest die Vergleichssumme reduzieren und eine angepasste Unterlassungserklärung ausarbeiten.

Die Verbraucherrechtskanzlei VON RUEDEN vertritt seit vielen Jahren Mandanten, die von Frommer Legal wegen Filesharing abgemahnt wurden. Wir bieten Anschlussinhabern, die eine Abmahnung der Kanzlei Frommer Legal wegen illegalem Filesharing erhalten haben, eine kostenlose Erstberatung an. Ein Rechtsanwalt prüft Ihren Filesharing-Fall individuell und zeigt Ihnen unverbindlich Handlungsoptionen auf, um die Forderungen abzuwehren oder zu reduzieren. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter der 030 – 200 590 77 77 oder über unser Kontaktformular, damit wir Sie unterstützen können.

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie: 030 / 200 590 77 77

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.