Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – Abmahnung

Abmahnung von Waldorf Frommer zu „Phantastische Tierwesen …“

Warner Bros. Germany ist treuer Mandant der Münchener Kanzlei Waldorf Frommer. Die Juristen sind auf gewerblichen Rechtsschutz spezialisiert und unterstützen viele Produktionsfirmen aus dem In- und Ausland bei der Durchsetzung ihrer Rechte. Jüngst wurde deswegen – im Auftrag von Warner Bros. – der Film Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind Gegenstand von Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Nach dem Finale der Harry Potter Saga blieb es lange leer auf der Kinoleinwand, wenn man nach der Zaubererwelt aus der Feder der Autorin J. K. Rowling suchte. Im vergangenen Jahr war es dann so weit und ein erster Film aus der Welt der Magie, Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, zog in die Kinos ein. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind handelt von dem jungen Briten Newt Scamander (Eddie Redmayne), der Zauberer ist und über magische Wesen forscht. Newt reist geschäftlich in die USA, zusammen mit seinem Koffer, in dem sich eine kleine Welt voller seltener magischer Kreaturen versteckt. Kaum betritt Newt amerikanischen Boden, wird er von den zwielichtigen amerikanischen Zaubereibehörden für Ungewöhnlichkeiten in der Zaubererwelt verantwortlich gemacht. Newt muss fliehen und versucht zudem, die Ursache für den Unruheherd zu finden.

Nicht nur für Fans ist Phantastische Tierwesen und wo sind zu finden sind eine gelungene Erweiterung des Magie-Universums. Der Film bietet Spannung, Spaß und überwältigende visuelle Effekte. Zudem gibt es einige Anknüpfungspunkte zu der (inhaltlich später angesiedelten) Harry Potter Welt.

Filesharing und Streaming Abmahnung von Waldorf Frommer

Gerade wegen der großen Beliebtheit wird der Film häufig illegal im Internet angeboten. Teilweise auf Tauschbörsen über sogenanntes Filesharing, teilweise auf Streaming Portalen wie kinox.to. Sowohl durch das Betreiben von Filesharing, als auch durch das Nutzen von Streaming Portalen werden die Urheberrechte am Film verletzt. Aus dieser Urheberrechtsverletzung folgen Schadensersatzansprüche der Rechteinhaber, in diesem Fall Warner Bros., vertreten von Waldorf Frommer.

Waldorf Frommer versucht, diese Ansprüche durch Abmahnungen durchzusetzen. In den Schreiben fordern die Anwälte mehrere hundert Euro Schadensersatz und, dass der Adressat eine strafbewehrte Unterlassungserklärung unterschreibt. Beiden Forderungen sollte nicht ohne weiteres Folge geleistet werden.

Wer erhält eine Abmahnung von Waldorf Frommer?

Denn bevor man auf etwaige Forderungen eingeht, muss der Sachverhalt genau überprüft werden. Waldorf Frommer verschickt die Abmahnungen in der Regel an die Inhaber des Internetanschlusses, über den Filesharing oder Streaming betrieben wurde. Das kann aber auch den Falschen treffen, etwa wenn Mitbewohner oder Gäste verantwortlich sind. Dann muss der Adressat der Abmahnung meist gar nicht zahlen und ein verfrühtes Eingehen auf die Forderungen würde teure Konsequenzen nach sich ziehen. Manchmal muss der (zurecht) Adressierte aber auch nur wesentlich weniger zahlen. Schon allein deswegen sollte die Rechtslage erst untersucht werden.

Was tun bei Erhalt einer Waldorf Frommer Abmahnung?

Sie sollten bei Erhalt einer Abmahnung nicht in Panik verfallen. Verzichten Sie auf übereilte Reaktionen und lassen Sie sich juristisch beraten. Wir empfehlen folgende vorläufige Schritte:

  1. Kommen Sie der Zahlungsaufforderung nicht voreilig nach!
  2. Leisten Sie ohne Beratung durch einen Rechtsanwalt keine Unterschriften!
  3. Nehmen Sie keinen Kontakt zu Waldorf Frommer auf!
  4. Konsultieren Sie einen spezialisierten Rechtsanwalt!
  5. Wahren Sie die im Abmahnschreiben genannte Frist!

Wir von Werdermann | von Rüden bieten allen Empfängern einer Abmahnung eine kostenlose Erstberatung an! Unsere Anwälte überprüfen Ihren Sachverhalt und informieren Sie über Chancen und etwaige Risiken! Für Ihr Anliegen stehen wir Ihnen stets auf unserer Website sowie telefonisch (030 – 200 590 770) zur Verfügung!

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie:

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.