Waldorf Frommer – Abmahnung wegen Streaming möglich?

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt tausende Internetnutzer ab

Waldorf Frommer – Abmahnung wegen Streaming möglich?Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer ist ein bekannter Rechtsbeistand für große Produktionsfirmen aus dem In- und Ausland. Die deutschen Tochtergesellschaften von Warner Bros., Sony Entertainment oder 20th Century Fox haben den Anwälten von Waldorf Frommer die Durchsetzung ihrer Urheberrechte anvertraut. Dem geht die Sozietät auch intensiv nach, täglich erhalten Internetnutzer von der Kanzlei Post. Die Schreiben der Kanzlei, in denen auf Urheberrechtsverstöße hingewiesen wird, kommen meist unerwartet und wirken nicht selten überrumpelnd. Vor allem für Nutzer von Streaming-Portalen, so galt Streaming doch lange Zeit als Grauzone.

Verletzt Streaming Urheberrechte?

Die Frage nach der Rechtmäßigkeit von Streaming beschäftigte jüngst auch den Europäischen Gerichtshof (EuGH). In dem Sachverhalt, den die höchsten europäischen Richter zu beurteilen hatten, ging es konkret um einen Mediaplayer. Dieser Mediaplayer ermöglichte seinen Nutzern das Streamen von Filmen, Serien und Fußballspielen, auch wenn diese illegal im Internet zur Verfügung gestellt wurden. Geklagt hatte eine niederländische Anti-Piraterie-Vereinigung.

Der EuGH entschied, dass derartiges Streaming keine zulässige „vorübergehende Vervielfältigungshandlung“ (§ 44a UrhG) ist. Darauf hatten sich die Verteidiger von Streaming bisher berufen. Streaming ist dementsprechend ebenso eine Urheberrechtsverletzung wie das Bereitstellen von Audio- und Videodateien auf illegalen Tauschbörsen (Filesharing). Grundsätzlich können die Rechteinhaber an Filmen, Serien oder Fernsehsendungen und Sportereignissen gegen diese Urheberrechtsverletzung vorgehen. Nicht nur die Betreiber, sondern auch die Nutzer von illegalen Streaming-Portalen könnten sich also schadensersatzpflichtig machen.

Was bedeutet eine Abmahnung von Waldorf Frommer?

Zum Zwecke der Rechtedurchsetzung und zum Eintreiben von Schadensersatz wegen der Urheberrechtsverletzungen im Internet verschicken die Anwälte von Waldorf Frommer Abmahnungen. In diesen Abmahnungen wird auf die Verletzungshandlung (also das Streaming, Filesharing oder illegale Downloads) hingewiesen. Zugleich werden in dem Schreiben die Zahlung von Schadensersatz und dem Anwaltshonorar (in Summe meist drei- oder vierstellige Beträge) und die Unterzeichnung einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert.

Trotz der harten und drastischen Forderungen darf auf keinen Fall in Panik verfallen werden. Eine Abmahnung bzw. eine Abmahnung zu erhalten,  bedeutet nicht automatisch, dass der Empfänger auch zahlen muss.

Wer die Urheberrechtsverletzung vorgenommen hat, wird in der Regel über die IP-Adresse ermittelt. Sodann erhält der Inhaber des Internetanschlusses die Abmahnung von Waldorf Frommer. Das bedeutet aber logischerweise, dass es auch den Falschen treffen kann: Denn verantwortlich kann beispielsweise ein Mitbewohner oder Familienmitglied sein.

Dann kann sich der Adressat der Abmahnung aus der Verantwortung ziehen. Selbst wenn der „Richtige“ die Abmahnung erhält, kann die Möglichkeit einer Minderung des geforderten Geldbetrages bestehen.

Fakt ist, dass nicht umgehend auf die Forderungen von Waldorf Frommer eingegangen werden sollte. Das könnte zu teuren und weitreichenden Konsequenzen führen.

Welche Möglichkeiten bestehen nach Erhalt einer Abmahnung?

Stattdessen bedarf es einer genauen Untersuchung der Umstände des einzelnen Falls. Wer ist verantwortlich? Wer ist beteiligt? Wie oft und wann wurden Urheberrechte verletzt?

Wir von Werdermann | von Rüden haben bereits in tausenden Fällen helfen können. Aus dieser Erfahrung heraus raten wir Empfängern von Abmahnungen zu folgenden, vorläufigen Schritten:

  • Ruhig bleiben!
  • Nicht auf die Forderungen von Waldorf Frommer eingehen!
  • Keinen Kontakt zu Waldorf Frommer aufnehmen!
  • Rechtsanwalt innerhalb der Frist aufsuchen!

Besonders wichtig ist, die in den Schreiben gesetzte Frist zu beachten. Häufig handelt es sich dabei um wenige Tage. Als besonderen Service bieten wir allen Adressaten einer Abmahnung von Waldorf Frommer eine kostenlose Erstberatung an! Unsere Anwälte untersuchen Ihren Fall und geben eine Prognose über Chancen und Risiken ab.

Unter https://abmahnhelfer.de/ oder telefonisch (030 – 200 590 770) sind wir für Anliegen offen und hilfsbereit!

 

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie:

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.