Frommer Legal: Filesharing-Abmahnung für “Zack Snyder’s Justice League”

Haben Sie ein Schreiben der Kanzlei Frommer Legal erhalten, mit dem die Münchener Abmahnkanzlei im Auftrag der Warner Bros. Entertainment Inc. das illegale Filesharing des Films “Zack Snyder’s Justice League” abmahnt? Keine Panik, Betroffene können sich in vielen Fällen gegen den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung wehren. Unsere auf Filesharing spezialisierten Anwälte unterstützen Sie dabei!

Frommer Legal-Abmahnung wegen Filesharing: Zack Snyder's Justice League

Abgemahnt wird bei Filesharing-Vorwürfen immer der Anschlussinhaber. Der Adressat des Abmahnschreibens soll den betreffenden Film im Internet heruntergeladen und anderen Nutzern zugänglich gemacht haben. Doch nicht immer ist der Adressat auch der Täter. Oft haben noch andere Personen Zugang zu dem betreffenden Internetanschluss – was eine Möglichkeit eröffnet, gegen die Filesharing-Abmahnung vorzugehen. Über die IP-Adresse kann nämlich nur der Anschlussinhaber ermittelt werden. Die Kanzlei Frommer Legal weiß nicht, wer den Film tatsächlich hochgeladen und im Internet geteilt hat.

Der Film “Zack Snyder’s Justice League”

“Zack Snyder’s Justice League” ist ein Director’s Cut des Films “Justice League”, der unter der Regie des US-amerikanischen Regisseurs, Drehbuchautors und Filmproduzenten Zachary Edward “Zack” Snyder produziert wurde. Im Jahr 2021 lief er unter dem Titel “Zack Snyder’s Justice League” auf dem Streamingdienst HBO Max. Aus dem Kinofilm wurde in der neuen Fassung ein vierstündiger Film für Couch-Cineasten.

Die Handlung setzt nach dem Tod von Superman ein. Batman beschließt, ein Superheldenteam zusammenzustellen. Gemeinsam mit Wonder Woman, Aquaman, Flash und Cyborg will er sich der drohenden Gefahr durch den bösartigen Steppenwolf entgegenstellen, der mit seiner dämonischen Armee die Weltherrschaft anstrebt. Batman bekämpft den Steppenwolf und muss außerdem den mächtigen Darkseid bezwingen …

Die Forderungen der Frommer-Legal-Abmahnung

Dem Adressaten des Abmahnschreibens wird vorgeworfen, den Film “Zack Snyder’s Justice League” im Internet auf Online-Tauschbörsen geteilt zu haben, was eine Urheberrechtsverletzung darstellt. Deshalb fordert Frommer Legal die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und einen Pauschalbetrag in Höhe von 935,80 Euro zur außergerichtlichen Beilegung des Falls. Werden die Forderungen nicht innerhalb einer von der Kanzlei gesetzten Frist erfüllt, wird mit einem Gerichtsverfahren gedroht.

Filesharing-Abmahnung erhalten – was tun?

Wenn Sie eine Abmahnung der Kanzlei Frommer Legal im Briefkasten finden, sollten Sie zunächst prüfen lassen, ob tatsächlich eine Rechtsverletzung vorliegt – und ob Sie selbst dafür verantwortlich sind. Wenn Sie den Film Film “Zack Snyder’s Justice League” nicht heruntergeladen haben, besteht für Sie auch keine Verpflichtung.

  • Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und nehmen Sie keinen Kontakt zu Frommer Legal auf.
  • Erteilen Sie keine Auskünfte, die von der Gegenseite gegen Sie verwendet werden könnten.
  • Unterschreiben Sie die vorgefertigte Unterlassungserklärung nicht. Sie sollte zumindest abgeändert (modifiziert) werden.
  • Zahlen Sie die geforderten 935,80 Euro nicht. Die Summe ist wahrscheinlich deutlich überhöht und kann reduziert werden.

Jeder Filesharing-Fall sollte individuell geprüft werden. Lassen Sie sich bei einer Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzungen am Film “Zack Snyder’s Justice League” von unseren spezialisierten Anwälten beraten. Wir bieten Ihnen zunächst ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch und klären die verschiedenen Optionen mit Ihnen. Sie erreichen uns telefonisch unter der 030 – 200 590 77 77. Rufen Sie uns an – wir sind gern für Sie da!

 

Was ist
zu tun?

  1. Ruhe bewahren
  2. Nicht den geforderten Betrag zahlen
  3. Kostenlose Ersteinschätzung anfordern
Telefon Icon

Wählen Sie: 030 / 200 590 77 77

Rückruf erwünscht?

Gern rufen wir Sie zurück
  • Akzeptierte Datentypen: png, jpg, bmp, gif, pdf.